Gerechte Bildung weiter entwickeln.

Schule als Haus des Lernens gestalten: Das ist mein politisches Ziel. Rot-Grün hat mit dem Schulkonsens den Weg zum längeren gemeinsamen Lernen geöffnet. Schule muss vom einzelnen Kind ausgehen – deshalb unterstütze ich das Konzept der individuellen Lernzeit. In Lippe will ich unsere öffentlichen Schulen angemessen ausstatten. Dazu zählen die digitale Infrastruktur, freundliche Räume für Schüler*innen und Lehrende, eine starke und kostenfreie OGS und multiprofessionelle Teams in allen Schulformen.

Für mich ist klar: Inklusion und Integration können gelingen und auch miteinander. Das bleibt eine stetige Aufgabe, denn das geht nicht von heute auf morgen. Hierin liegt auch eine soziale Verantwortung: Wer Menschen ausschließt und deklassiert, liefert sie den Feinden der offenen Gesellschaft aus.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld